Rückblick auf unsere Erfahrungsrunden!

Seit über vier Jahren bieten wir mit der Spendenplattform "Heimathelden brauchen Möglichmacher" Vereinen vor Ort die Chance, gezielt und professionell Spendenkampagnen durchzuführen. Am 6. und 14. März sind wir mit den Vereinen in den Austausch gegangen.

In den Erfahrungsaustauschrunden ging es unter anderem um folgende Fragen:

  • Warum eine eigene Kommunikationsstrategie so wichtig ist?
  • Welche besonderen steuerlichen Aspekte gilt es zu berücksichtigen?
  • Wen kann man ansprechen und für ein „Projekt" begeistern?
  • Wie kann man ein Vereinsprojekt am besten beschreiben?
  • Wie können die vielfältigen Funktionen der Spendenplattform genutzt werden?

Antworten, Anregungen und Impulse für kreative Lösungen auf die oben genannten und viele weitere Fragen konnten wir in dem Erfahrungsautausch klären und freuen uns über die gelungenen Abende.

Fortsetzung folgt!

Am 30. Juni ist Heimatheldentag

Es ist wieder soweit! Am 30. Juni legen wir wieder auf jede private Spende den gleichen Betrag - maximal 50,- Euro je Spende und Spender - oben drauf. Die Aktion "Wir-verdoppeln-Ihre-Spende" beginnt um 12 Uhr und endet, wenn der Spendentopf von 25.000,- Euro aufgebraucht ist.

Spenden sammeln war noch nie so einfach

So nutzen Sie die Spendenplattform "Heimathelden brauchen Möglichmacher" für Ihren Verein

Wer kennt das nicht: Ihr Verein engagiert sich, doch für viele sinnvolle Vorhaben fehlen oftmals die finanziellen Mittel und für professionelles Fundraising, wie es die ganz großen Organisationen betreiben, fehlt Knowhow?

Dann nutzen Sie für Ihren Verein doch die regionale Spendenplattform "Heimathelden brauchen Möglichmacher". Hier erhalten Sie professionelle Unterstützung und erstellen in wenigen Schritten eigene Spendenaktionen und sammeln Geld für Ihren Verein, ohne sich um die Abwicklung oder die technische Infrastruktur Gedanken machen zu müssen.

Vorteile für Ihren Verein:

  • Professionell und einfach Spenden sammeln
  • Spendenaktionen jederzeit selbst durchführen
  • Neue Spender ohne großen Aufwand gewinnen
  • Spendenquittungen werden automatisch erstellt
  • Teilnahme für gemeinnützige Vereine aus unserer Region kostenfrei
  • Ihr Verein profitiert von besonderen Aktionen der Volksbank

 

Der Spenden-Verdopplungs-Tag am 6. Dezember 2023 war ein voller Erfolg!

Innerhalb kürzester Zeit kamen über 100.000,- Euro Spenden zusammen.

Die Projekte sind vielseitig genauso wie unsere Region. Projekte aus den Bereichen: Bildung, Kultur, Soziales, Sport und Umwelt wurden unterstützt.
Wir danken allen Möglichmachern für die Unterstützung und freuen uns auf die nächste Verdopplungsaktion.

Über Unterstützung freuen sich die Vereine - auch unabhängig von unseren Spendenverdopplungsaktionen, deswegen darf kräftig weiter gespendet werden.

Mitmachen ist ganz einfach

Jede als gemeinnützig anerkannte Organisation aus Bochum, Herne, Sprockhövel, Wetter oder Witten kann mitmachen. Einfach registrieren, Spendenprojekt einstellen und loslegen. 

Tipp: Lassen Sie sich nicht von der Bezeichnung "Projekt" abschrecken. Unter "Projekt" können Sie all das einstellen, wofür Ihr Verein dringend Spenden benötigt. Laufzeit und benötigte Summe legen Sie natürlich selbst fest. Alle Spenden, die Sie über die Spendenplattform sammeln, werden Ihrem Verein spätestens zum Laufzeitende ausgezahlt.

Mitmachen und Spenden sammeln - so funktioniert´s:

1. Registrieren Sie Ihre Organisation

Schritt 2: Organisationsdaten vervollständigen

2. Organisationsdaten vervollständigen

Nach der Registrierung werden Sie auf Ihre Vereinsprofilseite weitergeleitet. Diese Seite erscheint auch nach dem Login und ist Ihr zentrales Steuercockpit.

Bitte vervollständigen Sie in einem ersten Schritt die fehlenden Angaben zu Ihrer Organisation. Am Besten gehen Sie alle Punkte durch. Wurde ein Punkt von Ihnen vollständig bearbeitet und gespeichert, sehen Sie dies an einem orangenen Haken vor dem jeweiligen Punkt.

NACHWEIS der Gemeinnützigkeit

Unter dem Punkt 6 (NACHWEIS) bestätigen Sie Ihre Gemeinnützigkeit. Die notwendigen Angaben finden Sie hierzu z.B. in dem Freistellungsbescheid, den Sie von Ihrem Finanzamt erhalten haben. Bitte laden Sie diesen auch als Fotos oder als eingescannte PDF-Datei hoch.

Wenn Sie alle Punkte vollständig bearbeitet haben, können Sie unter dem Punkt VERÖFFENTLICHEN die Schaltfläche "Vollständig" anklicken. Danach ist eine Bearbeitung nicht mehr möglich und wir prüfen die von Ihnen gemachten Angaben vor einer Veröffentlichung. Sie können nun mit dem nächsten Schritt "Projekt erstellen" fortfahren.

Basisinformationen

Bitte überprüfen Sie hier die Angaben, die aus der Registrierung übernommen wurden und vervollständigen Sie alle offenen Punkte (1-6).

Eingaben speichern...

... am Ende jedes Punktes am Ende der Seite bitte mit "Speichern und weiter" die Erfassung abschließen. Sie werden danach zum nächsten Punkt weitergeführt.

Bankverbindung

Bitte geben Sie hier die Kontoverbindung Ihres Vereins an. Sofern Sie ein kostengünstiges Vereinskonto wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Für die Teilnahme ist ein Girokonto bei einer inländischen Bank Voraussetzung.


Organisationstyp

Sofern Ihr Verein keinen eigenständigen Nachweis über die Gemeinnützigkeit erbringen kann und sich auch nicht in Trägerschaft einer gemeinnützigen Einrichtung befindet, ist eine Teilnahme nicht möglich.

Beschreiben Sie Ihren Verein

Bitte beschreiben Sie, wofür sich Ihr Verein engagiert und was Ihren Verein auszeichnet. Hierfür haben wir drei Fragen vorbereitet. Bitte beachten Sie die jeweils maximale Zeichenzahl.

Logo hochladen

Laden Sie hier Ihr Vereinslogo hoch. Sofern Sie die Eingaben über ein mobiles Endgerät durchführen, können Sie das Logo direkt aus Ihrer Fotomediathek/Galerie hochladen.


Nachweis der Gemeinnützigkeit

Hier geben Sie bitte die Daten Ihres Freistellungs- oder Feststellungsbescheides an. Diesen haben Sie von Ihrem Finanzamt erhalten. Bitte laden Sie diesen Bescheid als Nachweis zusätzlich hoch. Dies kann z.B. durch ein Foto oder über einen Scan (z.B. PDF-Datei) ganz einfach erledigt werden.

Freistellungsbescheid oder Feststellungsbescheid

Über den Nachweis der Gemeinnützigkeit hat Ihre Organisation entsprechende Unterlagen vom Finanzamt vorliegen. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um einen so genannten Freistellungsbescheid (siehe Bild). Ist dieser nicht vorhanden, so kann auch der Feststellungsbescheid (nach § 60 AO) als Nachweis dienen.

Gutschrift der Spenden erfolgen auf Ihr Vereinskonto

Im Rahmen der Registrierung legen Sie auch das Gutschriftskonto fest. Dieses Konto muss auf den Namen des Vereins lauten, sofern es sich nicht um ein Treuhandkonto (z.B. ist das häufig bei Kirchengemeinden der Fall, die solche Mittel weiterleiten) handelt. Nach den akutellen gesetzlichen Bestimmungen ist ein entsprechender Nachweis erforderlich, dass der Kontoinhaber Ihr Verein ist. Ein solcher Nachweis kann zum Beispiel eine aktuelle Kopie (oder Foto) des Kontoauszuges oder eines ähnlichen Dokuments sein. Ebenso ist eine Bankbescheinigung als Nachweis möglich. Dies ist nicht erforderlich, wenn das Gutschriftskonto Ihres Vereins in unserem Hause geführt wird.

Schritt 3: Spendenprojekt anlegen

3. Legen Sie jetzt Ihr Spendenprojekt an

Hinter dem Begriff "Projekt" anlegen verbirgt sich nichts anderes als die Darstellung, wofür Sie konkret Gelder benötigen - sprich Spenden sammeln wollen.

Basisinformationen

Grundlegende Informationen zu Ihrem Projekt.

...

Projektzeitraum: Spätestens nach diesem Zeitpunkt werden alle gesammelten Spenden abgerechnet (nach dem 15. eines Monats).


Beschreibung

Beschreiben Sie, wofür konkret Sie die finanzielle Unterstützung verwenden wollen. Je klarer und eindeutiger Sie Ihr Spendenziel beschreiben, desto eher sind potenzielle Spender bereit Ihren Verein zu unterstützen.

Fotos

...

Alle von Ihnen hochgeladenen Fotos werden am Ende der Seite angezeigt. Sollten Fotos nicht korrekt dargestellt werden oder Sie diese doch nicht verwenden wollen, können Sie diese auch wieder löschen.


Finanzierungsbedarf

Hier stellen Sie ein, wieviel Geld Sie für die Umsetzung benötigen. Sie können diesen Bedarf auch aufteilen und mehrere Teilbedarfe erfassen.  

Weiteren Bedarf erstellen

Bei größeren Vorhaben bietet es sich an, die benötigte Summe aufzuteilen. In diesem Beispiel wird ein neuer Außenspielbereich benötigt. Ist ein einzelner finanzieller Bedarf erreicht, kommt dieser automatisch zur Auszahlung, während für den Rest noch weiter Spenden gesammelt werden können.

...

Haben Sie alle Teilbedarfe erfasst und gespeichert, schließen Sie den Punkt "Finanzierungsbedarf" über die Schaltfläche "Speichern und weiter" ab.


Video hochladen

Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, ein Video einzustellen um so Ihr Vorhaben noch eindrucksvoller vorzustellen.

Fertig...

Bevor Sie Ihr Spendenprojekt abschließen, wird Ihnen hier noch einmal die Zusammenfassung angezeigt.  

...

Ist alles korrekt, dann senden Sie uns Ihr Projekt über "Vollständig" zur Prüfung. Erst nach Abschluss der Prüfung durch uns wird Ihr Projekt veröffentlicht. Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald Ihr Spendenprojekt live ist.


Bearbeitung zwischendurch unterbrechen

Sie können die Bearbeitung zwischendurch einfach unterbrechen. Alle Eingaben werden automatisch gespeichert - Sie müssen sich hier um nichts kümmern. Nachdem Sie sich erneut auf der Spendenplattform angemeldet haben (Login), können Sie in Ihrem Profil den Punkt "Projekte" (linke Navigationsleiste) anklicken und durch Mausklick oder Doppeltippen auf den Namen des Projektes Ihre Arbeit fortsetzen. Dies ist solange möglich, wie Ihr Projekt im Status "Berarbeitung" steht. Vollständige Projekte können nicht bearbeitet werden. Sind hier zwingend notwendige Anpassungen vorzunehmen, sprechen Sie uns bitte an.

Projektende ist erreicht - wie geht es jetzt weiter?

Übersicht Finanzen

Unter diesem Navigationspunkt können Sie alle Zahlungen einsehen, die Sie erhalten haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Eingänge (z.B. Spenden oder Gutschriften aus Spendencoupons...) auf einen individuellen Zeitraum einzugrenzen oder sich diese nach unseren Abrechnungszeitpunkten anzeigen zu lassen.

...

Sie sehen hier alle Geldeingänge, die Ihre Organisation im Rechnungszeitraum 01.01.2019-15.03.2021 (individuell anpassbar) erhalten hat. In der Spalte "Spender" sehen Sie die Differenzierung nach "privaten Spendern" und Geldeingängen, die Sie über die Aktionen der Volksbank Bochum Witten eG erhalten haben. Sie haben die Möglichkeit, sich Details anzeigen zu lassen oder die Daten im Format Microsoft-Excel herunterzuladen.

Abrechnungszeitraum und Spendenquittung

Abrechnungen werden immer nach dem 15. eines Monats durchgeführt, sofern eines der folgenden Kriterien zutrifft:

  • Finanzierungsbedarf vollständig erreicht
  • Teilbedarf erreicht
  • Projektlaufzeit beendet
  • alle bis zu dem Zeitpunkt der Abrechnung gesammelten Privatspenden

Bei der Abrechung werden alle eingegangenen Spenden Ihrem Vereinskonto gutgeschrieben. Gelder aus Spendencoupons oder anderen Aktionen werden ebenfalls gutgeschrieben, sofern einer der obigen Punkte erreicht wurde. Das Auszahlungsdatum ist in der Zuwendungsbestätigung als Tag der Zuwendung einzutragen, da aus steuerrechtlicher Sicht nicht das Datum der Spende, sondern ausschließlich der Mittelzufluss beim Verein maßgeblich ist.  

Spendenquittungen einfach abrufen und ausdrucken

Spendenquittungen

Spendenquittungen stehen nach einer Abrechung automatisch zum Abruf bereit. Wählen Sie hierzu den Rechnungszeitraum aus und alle vorhandenen Spendenquittungen werden Ihnen angezeigt. Hier im Beispiel sind alle privaten Spenden grün umrandet. Für den Nachweis aller Gelder, die Ihr Verein unmittelbar von der Volksbank erhalten hat (z.B. aus Spendencoupons oder Aktionen) drucken Sie bitte ausschließlich die zugehörige PDF-Datei (oranger Rahmen) aus.

...

Spendenquittungen für alle privaten Spender werden automatisch und nach amtlichem Muster erstellt. Sie brauchen nichts weiter tun als die PDF-Datei auszudrucken und den Tag der Zuwendung (Tag des Geldeingangs auf Ihrem Vereinskonto) einzutragen.

Tipps zum Spenden sammeln

Das Geld ist da!

Jedes Jahr spenden Bundesbürger in etwa fünf bis sechs Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke

Gerade große Organisationen betreiben ein sehr professionelles Fundraising. Spenden sind zumeist direkt und online auf der Homepage der Organsiation möglich. Ob Spende per Kreditkarte, Onlineüberweisung oder Paypal - alles selbstverständlich.

Bei kleineren Vereinen ist das oftmals nicht so. Muss es aber auch nicht - denn hier lohnt sich die Beteiligung an der regionalen Spendenplattform "Heimathelden brauchen Möglichmacher". So erhalten Vereine eine moderne und professionelle Plattform um für sich Spenden zu sammeln oder eigene Spendenaktionen ohne technischen Aufwand durchzuführen. Interessierte können einfach angesprochen werden und auch der Aufwand für die eigene Werbung ist gering: Vieles ist fix und fertig vorbereitet und kann über alle wichtigen Socialmedia-Kanäle direkt verteilt werden. Auch die Einbindung auf der eigenen Homepage ist natürlich möglich - Onlinespende über alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten inklusive.

So wird Ihre Spendenaktion erfolgreich:

  • Nutzen Sie die Spendenplattform dauerhaft für Ihren Verein
  • Schaffen Sie durch Bilder oder ein kurzes Video emotionale Nähe
  • Kommunizieren Sie regelmäßig - zum Beispiel über die integrierte "Teilen-Funktion"
  • Schaffen Sie Transparenz - der Spendenticker informiert Ihre Besucher über den aktuellen Stand und was zum Erreichen des Spendenziels noch fehlt

 

Einfach teilen

Über die integrierte Teilen-Funktion können Sie über Ihr Spendenprojekt schnell und einfach berichten. Gleichzeitig schaffen Sie mit dem Spendenticker hohe Transparenz und zeigen, wieviel Sie zum Erreichen des Spendenziels noch benötigen.


Vorlagen für Ihre Kommunikation

Machen Sie Werbung für Ihr Spendenprojekt

Wir unterstützen Sie gerne

Nutzen Sie unsere Vorlagen - ob für die eigene Homepage, Instagram, Facebook, den eigenen Newsletter oder Mailverteiler oder für den gedruckten Handzettel.

Direktlink zu Ihrem Spendenprojekt

Wenn Sie Ihr Spendenprojekt erfolgreich erstellt haben und dieses live auf der Spendenplattform zu sehen ist, können Sie ganz einfach einen Direktlink erstellen - zum Beispiel für Ihre Homepage. Rufen Sie Ihre Projektdetailseite auf und kopieren Sie die Adresszeile aus dem Browser um diese z.B. als Link zu verwenden. So landen Ihre Besucher immer sofort an der richtigen Stelle.

 

Schriftzug

Welle und Logo


Machen Sie Werbung für Ihr Spendenprojekt

Unser Vorlagen dürfen frei genutzt werden. Einfach gewünschte Grafik über die Browserfunktion speichern und für die eigenen Organsisation im Rahmen der Teilnahme bei "Heimathelden brauchen Möglichmacher" verwenden.

Facebook Feed

Standardvorlage

Facebook & Instagram Story

Standardvorlage

Sonstige

Vorlage quadratisch

Instgram Hochformat

Quadratisch mit Platz für eigenen Text


Hier stellen wir zu unseren Aktionstagen passende Vorlagen ein.

Zum Download

Werbung für Spendenprojekte. Einfache mit rechter Maustaste auswählen, klicken und "Grafik speichern unter" wählen. Aktuell stehen noch keine neuen Aktionstage fest.

Zum Download

Werbung für Spendenprojekte

Standardvorlage

Quadratisch mit Platz für eigenes Projektbild

Spenden via Lastschrift

Das Video zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen die Spende via Lastschrift erklärt.

Sie benötigen kein PayPal-Konto und können ganz bequem per Lastschriftvereinbarung spenden.