Mit der UniProfiRente/4P hätten Mustersparer zwischen 2002 und März 2016 attraktive Zuwächse erzielt

Berechnung auf Basis der Markthistorie(01.01.2002 - 31.03.2016)

Quelle: Union Investment, Stand 31.03.2016, eigene Berechnungen auf Basis folgender Annahmen:

  • Einzahlungen und Zulagen gemäß Riestertreppe für ein  Bruttoeinkommen von jeweils 40.000 Euro, Einzahlungen zum Erhalt der maximalen Zulagen.
  • Familie: 2 Erwachsene mit 2 Kindern (Kinder geboren 1997 und 2001, ein rentenversicherungspflichtiges Einkommen); Single ohne Kinder.
  • Vertragsbeginn jeweils 01.01.2002, Laufzeit bis zum Beginn der Auszahlphase bei Vertragsabschluss: 30 Jahre.
  • Als Aktienfonds wurde UniGlobal bis zum 31.07.2015 berücksichtigt, ab dem 31.07.2015 UniGlobal Vorsorge, als Rentenfonds durchgehend UniEuropaRenta.
  • Kosten UniGlobal/UniGlobal Vorsorge/UniRenta Europa: Ausgabeaufschlag: 5%/5%/3%, Verwaltungsvergütung 1,2%/1,2%/0,6% Depotgebühr: 10,12 Euro p.a., seit 2014 13,50 Euro p.a..
  • Monatliche Einzahlungen, Zulage fließt im Mai, Depotgebühren werden im Dezember belastet.
  • Die Darstellung der Zeiträume weicht von den BVI-Wohlverhaltensregeln ab.
  • Die Rückrechnung veranschaulicht die Ergebnisse in der Vergangenheit für das oben dargestellte Beispiel. Andere Konstellationen können zu anderen Ergebnissen führen. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen.